Bitte achte darauf, dass alle Pflichtfelder (mit * gekennzeichnet) ausgefüllt sind.

Vielen Dank!

{{ message }}
Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, PowerPoint, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
{{ message }}

Datenschutzerklärung zur Online-Bewerbung

Der Schutz der Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Bewerbungsportals der Unternehmensgruppe ZOTT.

Verantwortlicher

Das Online-Karriereportal wird von ZOTT SE & Co. KG („ZOTT“), geschäftsansässig Dr.-Steichele-Straße 4 86690 Mertingen, auch für andere Gesellschaften der Unternehmensgruppe ZOTT, die jeweils in der Ausschreibung genannt sind, betrieben.

ZOTT ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. ZOTT hat Herrn Michael Märsche zum Datenschutzbeauftragten bestellt.

Datenerhebung und Zweck der Verarbeitung

ZOTT erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten („Daten“) wie Angaben zu Name und Adresse, Daten über Kenntnisse und Fähigkeiten wie Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen sowie die Kommunikationsdaten gemäß § 88 Abs.1 EU-DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 BDSG (neu) ausschließlich zum Zweck des Bewerbungsprozesses, der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses oder Teilnahme am jeweiligen Event.

Ihre Daten werden von der verantwortlichen Stelle sowie den in der Ausschreibung genannten Gesellschaften zur Besetzung der Stelle oder zur Teilnahme am jeweiligen Event verwendet, auf die/das Sie sich beworben haben. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder über diesen Zweck hinaus erfolgt nicht.

Datensicherheit

Dieses Online-Karriereportal wird in technischer Hinsicht durch einen Dienstleister betrieben, der zur Einhaltung des Datenschutzes nach EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDSG verpflichtet ist. Der Dienstleister verfügt über aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Zugriff auf Ihre Daten haben die zur Besetzung der offenen Stellen jeweils notwendige Personen der Unternehmensgruppe ZOTT sowie ausgewählte Mitarbeiter von Dienstleistungsunternehmen, die ZOTT bei der automatisierten Verarbeitung Ihrer Daten unterstützen.

Speicherdauer

Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert und 6 Monate nach Abschluss der Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bei erfolgreicher Bewerbung können Ihre Daten im Rahmen des Einstellungsprozesses weiterverwendet werden.

Für die Richtigkeit der von Ihnen eingegebenen Daten sind Sie selbst verantwortlich.

Ihre Rechte

Sie können ZOTT per Email Recruiting@zott.de kontaktieren um folgende Rechte auszuüben:

  • Auskunft zu Ihren Daten, um diese zu kontrollieren und zu überprüfen,
  • Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen,
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung,
  • Sie können Ihre bereitgestellten Daten in strukturiertem, gängigem und maschinenlesbarem Format erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln, sofern Sie zu der Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben

Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kenntnisnahme

Durch Einreichen Ihrer Online-Bewerbung versichern Sie, dass Sie die Informationen dieser Datenschutzerklärung über Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind.

Wenn Sie das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine schriftliche Einwilligungserklärung Ihrer Erziehungsberechtigen bei. Bitte beachten Sie, dass ZOTT Ihre Bewerbung andernfalls nicht berücksichtigen kann und wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben löschen werden.

Für die Einwilligungserklärung können Sie ein Formular Ihrer Wahl nutzen. Beispielhaft können Sie folgenden Text verwenden:

Hiermit erkläre ich mich als gesetzlicher Vertreter von:

________________________________ (Name, Vorname der minderjährigen Person)

mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch ZOTT zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens einverstanden. Ebenfalls stimme ich der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner eigenen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Nachweises zu.

_______________________________ (Name, Vorname des gesetzlichen Vertreters)

_______________________________ (Straße, Nr.)

_______________________________ (PLZ, Wohnort)

_______________________________ (Ort, Datum)

_______________________________ (Unterschrift des gesetzlichen Vertreters)

Bitte scannen Sie die unterzeichnete Einwilligungserklärung ein und laden diese zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen über die entsprechende Funktion im Online-Portal hoch.

Cookies

Cookies werden vom Bewerbermanagementsystem auf Ihrem Rechner gespeichert und dienen dazu, Ihnen das Navigieren und Arbeiten im System zu erleichtern.

Das Bewerbermanagementsystem verwendet ausschließlich temporäre Cookies, die nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden.

Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz oder Anregungen wenden Sie sich bitte per E-Mai an die Personalabteilung unter Recruiting@zott.de.

Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien.

Hiermit nehme ich zur Kenntnis, dass die von mir im Bewerbungsverfahren angegebenen personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Falls wir Ihnen auf eine konkrete Stelle keine Zusage erteilen können, wir Ihr Profil aber bei eventuellen späteren Vakanzen berücksichtigen möchten, würden wir Ihre Daten gerne in einen Bewerberpool aufnehmen. Hierfür möchten wir Ihre Einwilligung einholen.

Die Aufnahme in unseren Bewerberpool erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Bewerbung im Rahmen einer zukünftigen freien Stelle berücksichtigen zu können. Dies umfasst auch eine Kontaktaufnahme durch die Unternehmensgruppe Zott.

Nach Erteilung der Einwilligung im die Aufnahme in den Bewerberpool speichern wir Ihre Daten 12 Monate Danach werden Ihre Daten automatische gelöscht.

Sie haben das Recht nach Art. 7 Abs. 3 Satz 1 DSGVO, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird; dadurch können Sie auch die Dauer der Verarbeitung bestimmen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für den Bewerberpool erfolgt freiwillig; wird sie nicht erteilt, entstehen keine Nachteile. Eine Berücksichtigung Ihrer Bewerbung bei zukünftigen freien Stellen kann jedoch in diesem Fall nicht mehr erfolgen.

Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten hinsichtlich der Aufnahme in den Bewerberpool gemäß der Datenschutzerklärung ein.


Zurück